Catering in Starnberg, Hauptspeisen

Cinghiale alla Gildonese (Wildschwein nach überliefertem Familienrezept)

Wildschweinfleisch ist auch in unserer italienischen Heimat eine gern gegessene Delikatesse. Für unser überliefertes Familienrezept, das mich an festliche Herbstsonntage in meiner Kindheit erinnert, verwenden wir gut abgehangenes Wildschweinfleisch von der Keule, pro Person rechnen wir dafür mit etwa 300 Gramm.

Als Grundlage für den Fond verwenden wir reichlich Zwiebeln, die fein geschnitten in Olivenöl glasig gedünstet werden, dazu kommen ganze Rosmarinzweige (die später wieder entnommen werden), etwas Fenchel und Thymian. Nach kurzem Andünsten der frischen Gewürze geben wir das in große Würfel geschnittene Wildschweinfleisch dazu und braten es auf großer Flamme kurz scharf an,bevor wir es etwa 30 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Jetzt ergänzen wir das Fleisch, die Zwiebeln und die Gewürze mit Lorbeerblättern (ca. ein Blatt pro Person), einem kräftigen Rotwein, z.B. einen Chianti (ca. ein halbes Glas pro Person), Karotten und gewürfelten Kartoffeln (jeweils ca. ein halbes Stück Gemüse pro Person).

Das ganze köchelt jetzt etwa zwei Stunden lang auf kleiner Flamme langsam ein. Den Flüssigkeitsverlust bitte regelmäßig durch Wasserzugabe ausgleichen.

Den jetzt fast fertigen Wildschweineintopf erstmals mit Meersalz abschmecken, langsam abkühlen und eine Nacht lang in der Kühlung ziehen lassen.

Vor dem Erwärmen entfernen wir die gekochten Karotten und geben noch einmal frische gewürfelte Karotten und Kartoffeln hinzu und lassen das Gericht etwa 45 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln. Vor dem Servieren mit Meersalz und frischem Knoblauch abschmecken und einen kräftigen Schuss Olivenöl dazu geben.

Sehr gut dazu passen frisch gebackene Pizza-Gnocchi aus unserem La Cantina Naturpizzateig, die nach dem Backen im Pizzaofen in Olivenöl, Meersalz und Oregano geschwenkt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
Involtini alla Romana (Lendenrouladen)
Porchetta (italienisches Spanferkel)
Faraona (Perlhuhn) molisana
Dorade mit Calamari und Scampi
Orata (Dorade) al vino bianco
Lasagne al Forno
Vorspeisen und kalte Platten
Fingerfood mediterran

Die hier gezeigten Gerichte stellen nur eine Auswahl aus unseren Rezepten dar, sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!